MGV - Zeven

e.V. von 1873

2012-12-16-Weihnachtsfeier 2012

logo
16-12-2012
Aktivität: Weihnachtsfeier 2012
Weihnachtsfeier 2012

Wie in jedem Jahr, veranstaltet der Männergesangverein Zeven seine beliebte Weihnachtsfeier im Gasthaus Adebar in Oldendorf. Am dritten Advent trafen sich Sänger, fördernde Mitglieder und Gäste, um die vorweihnachtliche Zeit zu genießen.

 

Als erstes begrüßte der erste Vorsitzende Peter Reese die Gäste, dann hielt er einen Rückblick auf die Aktivitäten des vergangenes Jahres. Es begann mit einem Auftritt in Bremen-Vegesack, wo erfolgreich beim „Plattdütschen Chorleedersingen“ der erste Platz belegt wurde. Zu nennen ist auch der Auftritt des Chores in Westerstede, wo er auf Einladung des Chorverbandes Niedersachsen-Bremen an einem Konzert teilgenommen hatte, bei dem das deutsche Volkslied im Vordergrund stand. Auch dass die Planungen für das nächste Jahr, „140 Jahre MGV“, auf Hochtouren laufen, wurde von Peter Reese angemerkt.

 

Nach Peter Reese übernahm der stellvertretende Festausschussvorsitzende Henk Tijink die Regie und führte durch den Nachmittag.Traditionell gab es wie immer Kaffee und Kuchen und dabei tauschten die Gäste die neuesten Nachrichten untereinander aus. Ein weiterer Programmpunkt war eine Filmvorführung mit dem Thema „Tistermoor“ von Günther Wiese, einem passionierten Naturfilmer und Forstexperten aus Heeslingen. Mit seinem fachlichen Wissen und einer langjährigen Erfahrung brachte er auf faszinierende Weise seinen Zuhörern die Schönheiten des Tistermoores nah. Dieses wunderschöne Gebiet ließ die Gäste nur staunen. So schön ist die Schöpfung!

Henk Tijink las dann eine Weihnachtsgeschichte mit dem Thema „Schneekatastrophe“ vor. Schnee und Weihnachten ist ja sehr schön, aber zu viel davon muss nicht sein, wie in dieser Geschichte berichtet wurde. Alle haben sich köstlich amüsiert!

Natürlich wurde auch noch mit viel Elan stimmungsvoll gesungen.
Was wäre jedoch eine MGV-Weihnachtsfeier ohne Bingo. Der Verkauf von Spielkarten lief gut und schöne Preise waren der Lohn dafür. In gewohnter Weise wurde dieser Teil des Nachmittags von den beiden Spielleitern Jopi Gooren und Klaus Tilhein humorvoll über die Runden gebracht. Die Besucher waren zufrieden und der Meinung, dass es wieder mal eine sehr schöne Weihnachtsfeier war. Allen Mitwirkenden, die für den gelungenen Nachmittag gesorgt hatten, sei an dieser Stelle ein Dank ausgesprochen.

Zum Mitgliederbereich
Presseberichte
Bildergalerien
Unsere Sponsoren
Wichtige Termine
24-12-2018
Mitwirkung beim Weihnachtsgottesdienst
09-01-2019
Erster Singabend 2019